Neuigkeiten

Derzeit elektrifiziert ÖBB Infrastruktur AG unter laufendem Bahnbetrieb die Strecke Wien – Bratislava und baut sie abschnittsweise zweigleisig aus. 

Es werden dabei auch sämtliche Bahnhöfe und Haltestellen entlang der Strecke modernisiert und das P&R-Angebot wird erweitert. Darüber hinaus werden Eisenbahnkreuzungen durch Unter- oder Überführungen ersetzt. In Obersiebenbrunn wird derzeit die Errichtung von Oberleitungsmasten vorbereitet.

Wann und wo?

Von Montag, 25. Mai bis Freitag, 29. Mai 2020 wird tagsüber entlang der Strecke im Gemeindegebiet von Obersiebenbrunn Fundamente für Oberleitungsmasten in den Boden gerammt.

Auswirkungen

Es wird zu erhöhter Staub- und Lärmentwicklung sowie Erschütterungen kommen, da für die Arbeiten Großbaumaschinen eingesetzt werden müssen. ÖBB Infra ist bemüht, die Belastungen so gering wie möglich zu halten.

20200514OEBB Infra Rammarbeitent